Home

Gutachten Allgemein

Sonstige Schäden

Feuchtigkeit / Abdichtung

Fassaden

Dächer

Schallschutz

Wärmeschutz

Rißbildungen / Schäden

Anstrich

Energieeinsparung

Schadstoffe / Schimmelpilze

Sanierung

Bauphysik

Meßtechnik

Wertermittlung

Qualitätskontrolle

Koordinator Arbeitssicherheit

AGB

Impressum

Kontakt

Links

Logo SV-Büro

Beispielobjekte finden Sie unter den Erläuterungen

Wärmeschutz

Der Wärmeschutz war schon immer die wichtigste Aufgabe von Gebäuden bzw. Gebäudehüllen. Durch einen ausreichenden Wärmschutz werden Gebäude oder Behausungen erst bewohnbar.

Wärmeschutzmaßnahmen sind hauptsächlich an der Gebäudehülle, wie den Außenwänden und den Dachflächen und bei der Trennung von warmen und kalten Bereichen zwingend erforderlich. Weiter um ein behagliches Klima in den Innenräumen zu gewährleisten und damit gesundheitliche Belastungen durch Feuchtigkeit und Schimmelbildungen an den Bauteilen zu vermeiden. Hierbei ist es besonders wichtig, dass nicht nur die Außenhülle wie die Außenwände und die Dachflächen einen ausreichenden Wärmeschutz aufweisen, sondern auch die Anschlüsse an untergeordnete Bauteile, Keller, Gebäudetrennungen etc., welche sich in dem Gebäude zu den nicht beheizten bzw. nur unzureichend beheizten Räumen befinden.

Hierbei ist bei der Gebäudekonstruktion vor allem auf die sog. „Wärmebrücken“ (bauphysikalisch richtig Kältebrücken!!) zu achten um ein gutes und angenehmes Wohnklima in den beheizten Räumen zu gewährleisten und gesundheitsschädigende Einflüsse durch Feuchtigkeitsbildungen an den „Wärmebrücken“ zu verhindern.

Mit der Reduzierung der Wand- und Deckendicken in den letzten 20 Jahren auf die statischen Notwendigkeiten wuchs die Bedeutung des baulichen Wärmeschutzes immer weiter. Zusätzliche hohe Ansprüche an den Wohnkomfort und ständige steigende Energiekosten stellen hohe Anforderungen an den Bauherrn, die Planung und auch an die Detailausführung.

Die nachfolgenden Beispiele verdeutlichen die Auswirkungen von Schäden bei unterschiedlichsten Mängeln im Bereich des Wärmeschutzes (Wärmedämmung) bei verschiedenen Objekten. Es sind zur Gewährleistung eines ausreichenden Wärmeschutzes hohe Anforderungen an die Planung, bei der Ausführung und besonders der Verarbeitung von unterschiedlichsten Wärmedämmungen bei den verschiedensten Bauteilen bei der Erstellung des Gebäudes zu erfüllen.

P101000127
PIC0002203
P101000129
P101000131
P101000133
P101000135
PIC0001103
P101000137
P2180001

Einfamilienwohnhaus

Gewerbe- und Mehrfamilienwohnhaus

Industrieobjekt mit Büro und Produktionshalle

Kindergarten

Mehrfamilienwohnhaus

Mehrfamilienwohnhaus

Mehrfamilienwohnhaus

Mehrfamilienwohnhaus

Wohnanlage