Home

Gutachten Allgemein

Sonstige Schäden

Feuchtigkeit / Abdichtung

Fassaden

Dächer

Schallschutz

Wärmeschutz

Rißbildungen / Schäden

Anstrich

Energieeinsparung

Schadstoffe / Schimmelpilze

Sanierung

Bauphysik

Meßtechnik

Wertermittlung

Qualitätskontrolle

Koordinator Arbeitssicherheit

AGB

Impressum

Kontakt

Links

Logo SV-Büro
P101000165
P101000328

Gewerbeobjekt mit Geschäften und Altenwohnungen

Schäden in den Innenbereichen infolge nicht ausreichender bzw. mangelhaft verarbeiteter Wärmedämmung in der Fassade

P101000427

Schäden durch eindringende Kondensatfeuchtigkeit aus der Fassade an den Leibungen der Fensterelemente.

Berechnung des Temperaturverlaufes.
Kondensatanfall infolge nicht fachgerechtem Einbau der Wärmedämmung

Bild 503

Zu geringe Dämmstärke (-6cm) siehe Detailskizze.
Die Innentemperaturen an den seitlichen Anschlüssen der Fensterprofile liegen bei + 6,9°C.
Es entsteht Kondensat an den seitlichen Rändern der Fensteranschlüsse!!

Bild 6

Zu geringe Dämmstärke (-3cm) siehe Detailskizze
Die Innentemperaturen an den seitlichen Anschlüssen der Fensterprofile liegen bei +9,5°C.
Es entsteht Kondensat an den seitlichen Rändern der Fensteranschlüsse!!

Bild 7

Zu geringe Dämmstärke (-0cm) siehe Detailskizze
Die Innentemperaturen an den seitlichen Anschlüssen der Fensterprofile liegen bei +11,2°C (>=12,6°C!!)
Es entsteht kein Kondensat an den seitlichen Rändern der Fensteranschlüsse!!

Zurück